Aesthetic & Metal-free

Kronen & Brücken

Metallfreie Keramikkronen

Eine Krone ist ein Zahnersatz, der bei Zahnverlust auf den Zahnstumpf aufgesteckt und festgeklebt wird. Kronen können aus Kunststoff, Metall oder Keramik bestehen.

Für Keramik als Material spricht, dass es metallfrei ist und somit keine Allergien hervorrufen kann. Zudem kommt die Farbe der Keramikkronen bzw. Zirkonkronen dem natürlichen Zahn sehr nahe. Die ästhetischen Kronen haben außerdem den Vorteil, dass sie sich nicht verfärben oder abreiben. Dadurch sind sie lange haltbar. Wenn man von Keramikkronen spricht werden meist Vollkeramikkronen und keine Verblendkronen gemeint. Vollkeramikkronen bestehen vollständig aus Keramik, während Verblendkronen ein Metallgerüst besitzen, das mit Keramik verblendet ist. Die biologische Zahnmedizin verzichtet auf Metalle und setzt so Vollkeramikkronen ein.

Ihre Vorteile

Die Vorteile einer Keramikkrone:

  • Metallfrei und biokompatibel
  • Perfekte Ästhetik durch natürlichen Weisston
  • Zirkonkronen sind sehr stabil und nachhaltig.

Metallfreie Brücken

Brücken werden verwendet, um einen fehlenden Zahn zu ersetzen. Die beiden Pfosten auf beiden Seiten müssen so vorbereitet (verkleinert) werden, dass jeweils eine Krone auf sie passt. Für das Labor werden Modelle zur Herstellung der Restauration hergestellt. In der Zwischenzeit, wenn möglich und notwendig, werden die präparierten Zähne und die Lücke vorübergehend abgedeckt, bis die endgültige Restauration fertig ist. Die Brücke fügt sich in das natürliche Aussehen der Zähne des Patienten ein und wird nach gründlicher Prüfung der Passform und des Farbtons mit einem endgültigen Zement zementiert.

Rufen Sie uns an, um noch heute einen Termin zu vereinbaren!