Ihre Kinder verdienen ein gesundes Lächeln.

Füllungstherapie

Nächtliches Zähneknirschen, Zungen- und Wangenbeißen oder festes Aufeinanderpressen der Zähne kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftreten. Am häufigsten sind diese Erscheinungen mit dem Durchbruch der ersten Zähne zu beobachten. Betroffene Kinder und Jugendliche beklagen Kieferschmerzen, Muskelverspannungen oder Unwohlsein. Neben diesen schmerzhaften Symptomen führt das Zähneknirschen früher oder später zum Verlust wertvoller Zahnsubstanz.

Sollte Ihnen bekannt sein, dass Ihr Kind unter Zähneknirschen leidet, so raten wir Ihnen, Ihren Kinderzahnarzt heranzuziehen. Als Ihr Kinderzahnarzt in Zürich untersuchen wir die Zähne Ihres Kindes auf bereits abgeknirschte Zahnsubstanz und schauen nach Verspannungen der Muskulatur. Eine durchsichtige Kunststoffschiene, die wir Ihrem Kind individuell anfertigen, kann nachts getragen werden und verhindern, dass weitere gesunde Zahnsubstanz abgerieben wird.

Zudem untersuchen wir die Ursache für das nächtliche Knirschen – oftmals steckt eine Fehlstellung der Zähne dahinter. Auch Stress und äußerer Druck können Zähneknirschen verursachen. Mit unseren präventiven und therapeutischen Maßnahmen gegen Zähneknirschen können wir das Wohlbefinden Ihres Kindes wieder herstellen!

Behandlungen unter dem Einfluss von Lachgas, unter Sedierung oder unter Vollnarkose, ermöglichen ein nahezu furchtloses und schmerzloses zahnärztliches Erlebnis.