Ihre Kinder verdienen ein gesundes Lächeln.

Zähne versiegeln

Alle Zähne mit einer Oberfläche mit Furchen und Grübchen sind aufgrund dieser Nischen besonders kariesanfällig. Dort sammeln sich Bakterien und Speisereste, die auch mit der Zahnbürste nicht erreichbar sind.

Wir, Ihr Kinderzahnarzt in Zürich, versorgen die Zähne Ihres Kindes mit professionellen Siegeln, die über viele Jahre hinweg eine wirksame Kariesprävention bieten. Die Zahnlücken sind so geschlossen, dass sich kein Plaque mehr absetzen kann.

Bevor wir Zähne versiegeln, überprüfen wir den Zustand der Zähne, den sogenannten Zahnstatus. Wenn bereits Karies vorliegt, wird diese vorsichtig entfernt. Der resultierende Defekt wird dann mit einem Kunststoff versiegelt. Mit gesunden Zähnen können wir ohne weitere Behandlungsschritte versiegeln. Zahnversiegelung, bei gesunden Zähnen ist auch von vorbeugender Fissurenversiegelung die Rede, kann in wenigen Minuten erfolgen. Wenn jedoch ein schwerwiegender Zahnfehler entdeckt wird, muss das Loch im Zahn zuerst mit einer Fülltherapie behandelt werden. Anschließend kann eine sogenannte therapeutische Fissurenversiegelung durchgeführt werden.

Obwohl wir eine Dichtung sorgfältig verarbeiten, können Teile der Dichtung im Laufe der Zeit durch Verschleiß verloren gehen. Bei jedem Inspektionsbesuch überprüfen wir den Zustand des Siegels und erneuern oder ergänzen gegebenenfalls das vorhandene Siegel.

Eine Versiegelung wird dringend empfohlen, um die Zähne Ihres Kindes vor Karies zu schützen.