Zahnimplantate in der Schweiz: moderne Implantologie

eram dental health clinic - Zahnimplantate

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie einfach bei uns an!

Bei Fragen und Anliegen sind wir gern persönlich für Sie da. Unsere kompetenten Mitarbeiter geben Ihnen weitere Informationen zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns ganz ungeniert zu unseren Öffnungszeiten. Wir freuen uns auf Sie und helfen Ihnen gern weiter.

Machen Sie sich ein Bild von uns!

Unsere Praxis

eram dental health clinic - unsere Praxis

Die Gesundheit Ihrer Zähne beeinflusst Ihr Wohlbefinden stark. Durch eine Kombination von modernster Technik der Zahnmedizin, den besten präventiven, kosmetischen und chirurgischen zahnärztlichen Behandlungen, wird Ihr Zahnarztbesuch bei Eram Dental Health Clinic eine angenehme Erfahrung.

Ein vielfältiges angebot, welches wir ihnen anbieten!

Unsere Behandlungen

eram dental health clinic - behandlungen

Eram Dental Health Clinc verfügt ausschliesslich über ausgewiesenes Fachpersonal, welches zusammen mit den neusten medizinischen Erkenntnissen, den Nutzen der Behandlugen für unsere Patienten garantiert.

Profitieren Sie von uns!

Behandlungskosten / Finanzierung

eram dental health clinic - behandlungskosten

Es ist uns ein Anliegen, den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden und Ihnen faire Bedingungen zu offerieren. Eram Dental Health Clinic richtet sich für jede Behandlung nach dem gesetzlich vorgeschriebenen, Schweizer Zahnarzttarif.

Zahnimplantate in der Schweiz: so natürlich wie Ihre Zähne

Ein Zahnimplantat wird als Zahnersatz in den Kieferknochen eingepflanzt. Zahnimplantate in der Schweiz bestehen aus drei Teilen. Die künstliche Zahnwurzel wird anstelle der natürlichen im Kieferknochen verankert. Der sichtbare Zahnersatz, der von einem natürlichen Zahn nicht zu unterscheiden ist, wird durch ein als Abutment bezeichnetes Verbindungsstück mit dem Kieferknochen verbunden. Vertrauen Sie auf die jahrelange Erfahrung der Eram Dental im Bereich der Implantologie und gönnen Sie sich ein makelloses Lächeln.

Zahnimplantate in der Schweiz: besser als Zahnprothesen

Zahnimplantate in der Schweiz sind die bessere Wahl, denn sie halten über einen langen Zeitraum, sind als Zahnersatz nicht erkennbar und fühlen sich genauso an wie die eigenen Zähne. Das ständige Herausnehmen zum Reinigen wie bei Prothesen entfällt. Auch müssen Sie keine peinlichen Zwischenfälle befürchten, etwa dann, wenn sich die Prothese unbeabsichtigt löst. Ein Zahnimplantat ist so fest mit dem Kiefer verbunden, dass Sie Ihr Leben genauso wie zuvor führen können. Zahnimplantate in der Schweiz werden mit modernsten Techniken hergestellt. Dank computerbasierter Zahnmedizin und industrieller Fertigungstechniken ist die Herstellung preiswerter und schneller möglich als früher.

Zahnimplantate in der Schweiz: so natürlich wie Ihre Zähne

Wie gut Zahnimplantate in der Schweiz sind, hängt davon ab, wie stabil und belastbar sie sind. Das Mundgefühl und Wohlbefinden bestimmen den Tragekomfort und die Ästhetik. Vorzugsweise kommen Keramikmaterialien bei der Herstellung zum Einsatz, weil diese dem natürlichen Erscheinungsbild der Zähne am ähnlichsten sind. Dieser hochwertige Zahnersatz wird in der Regel gut vom Kieferknochen angenommen. Unsere Zahnmediziner leisten Präzisionsarbeit, nehmen einen ersten Gebissabdruck, ermitteln die Bissposition und planen das Implantat. So stellen wir sicher, dass alle Teile zueinander und zum Gebiss des Patienten passen. Der Zahnarzt setzt das Zahnimplantat ein und nimmt anschliessend Feinarbeiten und Anpassungen im sichtbaren Bereich vor, um einen optimalen Tragekomfort zu gewährleisten. Zahnimplantate in der Schweiz lassen sich an jeder Stelle im Kiefer einsetzen. Der Zahnarzt berücksichtigt die Kieferstruktur und bestimmt die optimale Stärke und Tiefe des Zahnimplantats.

Zahnimplantate in der Schweiz: ein kurzer und schmerzfreier Eingriff

Mit neuen Operationstechniken können wir Ihnen einen schmerzfreien Eingriff garantieren, der ungefähr eine halbe Stunde dauert. Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine Vollnarkose, eine örtliche Betäubung oder den sogenannten Dämmerschlaf bevorzugen. Nach dieser Operation dauert es ungefähr sechs Wochen, bis das Implantat eingewachsen ist und der sichtbare Zahnersatz eingesetzt werden kann. Ein Zahnimplantat ist jedoch nur möglich, wenn noch ausreichend Knochensubstanz im Kiefer vorhanden ist. Im Fall von starkem Knochenschwund findet die künstliche Zahnwurzel nicht genügend Halt, um mit dem Kieferknochen zu verwachsen.

Zahnimplantate in der Schweiz halten viele Jahre lang

Durchschnittlich halten Zahnimplantate in der Schweiz mindestens zehn bis zwanzig Jahre, unter idealen Umständen vielleicht sogar länger. Dieser Zahnersatz ist die wirtschaftliche Lösung für verschiedene Zahnprobleme. Er überzeugt durch den Knochenerhalt im Kiefer und bietet eine Prophylaxe gegen vorzeitigen Knochenabbau. Obwohl Zahnimplantate in der Schweiz zunächst teurer sind als andere Zahnbehandlungen, profitieren Sie von der längeren Haltbarkeit. Einschränkungen hinsichtlich des Speiseplans gibt es nicht. Wenn Sie sich für Zahnimplantate in der Schweiz entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, weiteren Gebisserkrankungen vorzubeugen. Die Prognose für die bestmögliche Entwicklung Ihrer Zähne könnte besser nicht sein. Sie ziehen Zahnimplantate in der Schweiz vor und haben sich gegen klassische Prothesen entschieden? In diesem Fall sind die Zahnmediziner der Eram Dental die richtigen Ansprechpartner. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und den modernsten Errungenschaften der Implantologie und vereinbaren Sie zeitnah einen Termin in unserer Praxis.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter. Wir sind gern persönlich für Sie da.